Unse­re Genießer­genossenschaft pro­du­ziert ab Früh­jahr 2023 hoch­wer­ti­ges Ome­ga-3-Schwei­ne­fleisch in tier­wohl­ge­rech­ter, regio­na­ler Hal­tung zu fai­ren Prei­sen. Dazu bau­en wir u. a. eine neue moder­ne Stall­an­la­ge im Her­zen von Sach­sen und enga­gie­ren uns eben­falls für die regio­na­le Ver­ar­bei­tung. Mit der Genos­sen­schaft sind Kun­den und Erzeu­ger gleich­be­rech­tig­te Part­ner auf Augen­hö­he. Wir freu­en uns über die Schirm­herr­schaft von Sach­sens Minis­ter­prä­si­den­ten, Micha­el Kret­schmer, für unse­re Genossenschaft.

Mit­glied wer­den ist ganz ein­fach. Die Bei­tritts­er­klä­rung ein­fach gleich hier aus­fül­len, dru­cken und unterschreiben:

Antrags­for­mu­lar
Bei­tritts­er­klä­rung
Die Bei­tritts­er­klä­rung wird ange­kreuzt für den Bei­tritt der Mit­glied­schaft sowie die Zeich­nung des 1. Anteils.
Betei­li­gungs­er­klä­rung
Die Betei­li­gungs­er­klä­rung wird ange­kreuzt, wenn wei­te­re Antei­le gezeich­net wer­den sol­len (zusätz­lich zu dem 1. Anteil, der mit dem Bei­tritt gezeich­net wird).
Ich erklä­re hier­mit mei­nen Bei­tritt zu der Genießer­genossenschaft Sach­sen eG. Eine Abschrift der Sat­zung* in ihrer gegen­wär­tig gel­ten­den Fas­sung wur­de mir zur Ver­fü­gung gestellt.
Die­ses Kreuz set­zen, wenn ein Anteil gezeich­net wer­den soll (Bei­tritt + 1. Anteil). Oben ist nur die Bei­tritts­er­klä­rung angekreuzt.
Ich erklä­re hier­mit, dass ich mich mit wei­te­ren Antei­len an der Genos­sen­schaft beteilige. 
Die­ses Kreuz set­zen, wenn wei­te­re Antei­le gezeich­net wer­den sol­len (2. Anteil, 3. Anteil, …).
Anzahl der Antei­le ein­tra­gen, die zusätz­lich zum 1. Anteil gezeich­net wer­den sollen.
Ich möch­te zu aktu­el­len News und Pro­duk­ten der Genießer­genossenschaft via E‑Mail infor­miert wer­den. Die Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit wider­ru­fen wer­den (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). 

Ich ver­pflich­te mich, die nach Gesetz, Sat­zung* und Beschluss der Gene­ral­ver­samm­lung geschul­de­ten Ein­zah­lun­gen auf den/die Geschäftsanteil(e) zu leis­ten. Ich ermäch­ti­ge die Genos­sen­schaft die nach Gesetz, Sat­zung und Gene­ral­ver­samm­lungs­be­schluss fäl­li­gen Ein­zah­lun­gen von dem nach­fol­gen­den Kon­to abzubuchen:

Fel­der, die mit einem * gekenn­zeich­net sind, sind Pflicht­fel­der. Die Anga­ben wer­den zum Zweck der Bear­bei­tung der Anfra­ge gespei­chert. Die Ein­wil­li­gung kann jeder­zeit per E‑Mail an info@geniessergenossenschaft.de wider­ru­fen wer­den. Wei­te­re Infos in der Daten­schutz­er­klä­rung.

Soll­test Du Pro­ble­me mit dem Online-For­mu­lar haben, fin­dest Du die Bei­tritts­er­klä­rung als beschreib­ba­re Datei auch im Down­load­be­reich.

TOP 5 Vor­tei­le für die Mit­glie­der der Genießergenossenschaft:

  1. Enga­ge­ment und Betei­li­gung an Her­stel­lung und Ver­trieb eines nach­hal­ti­gen regio­na­len Pre­mi­um­pro­dukts aus Sachsen
  2. Gewinn­be­tei­li­gung mit attrak­ti­ver Dividende
  3. Bevor­zug­te Belie­fe­rung mit hoch­wer­ti­gem Omega-3-Genießerfleisch
  4. Star­ke Part­ner, u. a. Volks­bank Sachsen
  5. Zusam­men­schluss und Erfah­rungs­aus­tausch mit allen Mitgliedern

Kos­ten

Der Preis für einen Genos­sen­schafts­an­teil beträgt 1.000 Euro. Es kön­nen natür­li­che Per­so­nen, Per­so­nen­ge­sell­schaf­ten und juris­ti­sche Per­so­nen des pri­va­ten oder öffent­li­chen Rechts die Mit­glied­schaft zur Genos­sen­schaft durch die Bei­tritts­er­klä­rung erwerben.

Bei­tritts­er­klä­rung

Bit­te sen­de uns die Bei­tritts­er­klä­rung per Post an die fol­gen­de Adres­se an:

Genießer­genossenschaft Sach­sen eG
Am Lager­haus 1
09306 Erlau
OT Neugepülzig

Mit dem Bei­tritt wird unse­re Sat­zung zur Kennt­nis genommen.

Ansprech­part­ner

Für Fra­gen und per­sön­li­che Gesprä­che steht gern der Vor­stands­vor­sit­zen­de der Genos­sen­schaft, Jan Gum­pert, zur Ver­fü­gung: gumpert@geniessergenossenschaft.de

Für wei­te­re Fra­gen und auch per­sön­li­che Gesprä­che ste­hen wir gern zur Ver­fü­gung. Schreib uns Dei­ne Fra­gen und wir mel­den uns umge­hend: info@geniessergenossenschaft.de

Unse­re Mit­glie­der spre­chen für sich

Wir sind Genieß­er­ge­nos­sen weil…

„… uns bewuss­ter Kon­sum sehr wich­tig ist. Bei der Genießer­genossenschaft wis­sen wir, dass die Tie­re ein tie­risch gutes Leben mit genü­gend Aus­lauf, aus­rei­chend Zeit und hoch­wer­ti­gem Fut­ter haben. Die Schlach­tung und Ver­ar­bei­tung über­neh­men Flei­scher aus der Regi­on. Dadurch haben die Tie­re weni­ger Stress und zudem bleibt auch die CO2-Bilanz nied­rig. Die Mög­lich­keit, mit­zu­be­stim­men und bei der Hal­tung jeder­zeit Ein­fluss neh­men zu kön­nen, haben uns über­zeugt – wir sind Mit­glie­der seit der ers­ten Stun­de. Übri­gens: Bald gibt es das Genie­ßer­fleisch auch in unse­rem Hof­la­den.“ Susan­ne & Bernd Holfeld

  • Susan­ne Hohlfeld